Es ist Cheat day!

Ihr dreht euch im Kreis und kommt mit dem Fettabbau nicht mehr weiter?

Ich sage euch genau woran es liegt. Ihr seid nicht in einem Kaloriendefizit dank dem Cheat day. 1 Tag der Völlerei und Arschlochfressattacken reichen aus, um 6 Tage Diät zunichte zu machen. Glaubt mir, ich spreche aus Erfahrung.

Der hochgepriesene Cheat day ist in meinen Augen die größte Diätsünde. Viele „Experten“ empfehlen ihn, um den „Stoffwechsel anzukurbeln“. Totaler Bullshit. Das einzige was dadurch angekurbelt wird, sind eure Fettzellen. Denn je nach Appetit, reicht ein Tag völlig aus um den Defizit einer Woche und dadurch den Fettabbau aufzuheben.

In Zahlen sieht das ganze in etwa so aus. Angenommen eure Maintenancekalorien (Kalorien zur Erhaltung eures Gewichts) liegen bei 2500 Kcal. Ihr wollt täglich einen Defizit von 400 Kalorien erzeugen. Sprich täglich durchschnittlich 2100 Kalorien konsumieren. Doch dann kommt euer Cheatday und auf die Woche zerteilt sieht das ganze dann so aus.

Montag – 2200 Kalorien

 

Dienstag – 2000 Kalorien

 

Mittwoch – 2100 Kalorien

 

Donnerstag – 2300 Kalorien

 

Freitag – 1900 Kalorien

 

Samstag (Cheat day) – 4500 Kalorien

 

Sonntag – 2100 Kalorien

Wie ihr an dem Samstag erkennen könnt, habt ihr mit nur einem Tag, 5 Tage Diät ruiniert. In den meisten Fällen fällt der Cheat day sogar üppiger aus und liegt eher bei +6000 Kcal. Wenn ihr euch noch heftiger vollstopfen könnt, werdet ihr im „Worst Case“ sogar zunehmen. Wäre doch ein komisches Ereignis während einer „Diät“, oder nicht?

Cheatday

Die Todsünde „Völlerei“! Ihr kommt damit in die Fitnesshölle!

 

Das „Cheaten“ wird mental getriggert. Ihr redet euch selber ein, einen Cheat day haben zu müssen. Aus dem Grund versucht ihr an jenem besagtem Tag alles zu essen, was euch in die Quere kommt. Doch das bringt nichts außer Nachteile mit sich. Man muss sich den Cheat day selber verbieten und davon Abstand halten. Versteht mich nicht falsch es ist durchaus erlaubt 1 vielleicht sogar 2 Tage in der Woche etwas mehr Kalorien zu konsumieren, doch diese sollten im Besten Fall die Erhaltungskalorien nicht überschreiten. Schließlich will man mit der Diät Fett abbauen und Erfolge erzielen.

Um die Diät so angenehm wie möglich zu machen gibt es viele Diätvariationen und Methoden. Wenn der Kaloriendefizit länger andauert ist auch eine Diätpause zu empfehlen. Doch ein Cheat day ist und bleibt ein Diätfeind und führt auf Dauer zu keinen Ergebnissen.

„Ihr seid niemals stark genug!“